Veranstaltungen

Theatersommer

Der verkaufte Großvater von Anton Hamik

Dass der Kreithofer-Großvater zwei Häuser besitzen soll, erfährt der habgierige Haslinger. Und um an das angebliche Vermögen zu kommen, kauft er kurzerhand dem verschuldeten Kreithofer den Großvater ab. Wie der Großvater die Situation zu seinen und den Gunsten seiner Familie nutzt, zeigt der weitere Verlauf dieser bäuerlichen Groteske. Ein Klassiker!

Regie: Barbara Lackermeier und Gerhard Jilka

Das Rassoburg-Theater in Verbindung mit dem Förderverein Bauernhofmuseum Jexhof e. V.

Eintritt: 15 €, für Mitglieder des Rassoburg Theaters und des Fördervereins Jexhof 8 €

Karten im Vorverkauf unter 01522 5354646, www.rassoburgtheater.de und an der Abendkasse

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl

 Weitere Aufführungen: 1., 14. und 15. Juni, jeweils um 19:30 Uhr, 2. Juni, um 19 Uhr

Information
31.05.2024
19:30–22:00
Erwachsene
15 €, für Mitglieder des Rassoburg Theaters und des Fördervereins 12 €

Zurück