Zeigen & Forschen

Sonder­ausstellungen

Lichtspiele bis 31. Oktober 2021

Lichtspiele.

Kino und Film im Brucker Land von den Anfängen bis zum Siegeszug des Fernsehens

Am Anfang waren es die dreidimensionalen Fotos auf den Jahrmärkten bis dann die bewegten Bilder in Filmtheatern, Lichtspielhäusern und Wirtshaus-Sälen die Schaulustigen eroberten. Am Beispiel der Region westlich von München wird die Entwicklung der Kinolandschaft nachgezeichnet bis zum großen Umbruch in den 1970er-Jahren.

Miterzählt wird dabei die Geschichte des Films, in der auch regionale Akteure eine Rolle spielten. Sei es als Produzenten, Autoren oder gar als UFA-Stars.

Zur Ausstellung ist ein umfangreicher, reich bebildeter Begleitband erschienen.

Außerdem gibt es für Schulklassen und Gruppen ein museumspädagogisches Angebot.

 

Bildnachweis: Ufa-Star Renate Müller. Ross-Verlag
Foto: Peter M. Michaelis

Vorschau

Sonderausstellung Vorschau Jüdische Biografien

Ab 3. Dezember 2021:

Jüdische Biografien aus der Region

Bildnachweis: Lagerhaus der Familie Amány in Olching.
Foto: Fritz Scherer

Eine regionale Geschichte der Tattoos

Ab Mai 2022:

Unter die Haut.
Eine regionale Geschichte der Tattoos
 
Bildnachweis: Lillys Rose.
Foto: Jan Martin Zwick